Schlagwort-Archive: S 2

Rückblick: 25 Jahre Berufsverbote.

Wie sinnvoll war der Ministerpräsidenten-Erlass von 1972? Wie erging es den Betroffenen nach der Entlassung aus dem Staatsdienst?

Der Europäische Gerichtshof in Straßburg hat der Lehrerin Dorothea Vogt aus Jever Recht gegeben: Ihre Entlassung aus dem Staatsdienst wegen Mitgliedschaft in der DKP verstieß gegen die Menschenrechtskonvention. Seit 1972 sind Millionen von Staatsbürgerinnen und Staatsbürgern auf ihre politische Gesinnung hin überprüft worden, die Beamte waren oder werden wollten. Anlass zu fragen, was aus dem Anspruch des Staates und den Betroffenen geworden ist; wie “sinnvoll” der Ministerpräsidenten-Erlass insbesondere an den Schulen war und was er gebracht hat. Wie ging der Lebensweg der Betroffenen weiter? Wie sehen sie ihr Verhalten und ihre Erfahrungen mit den Behörden heute?

Fazit: Der Staat konnte nicht anders und hat doch falsch gehandelt.

 

Feature; S 2 ( Süddeutscher Rundfunk Stuttgart) “Kultur” vom 13.12.1997

 

Liliane von Rönn. Domina auf der Hamburger Reeperbahn.

Wie kommt eine Frau dazu, 18 Jahre lang Männer zu quälen? Liliane von Rönn hat als Domina das Vitale und Elementare in der Sexualität erfahren. “Abartige Neigungen” gibt es für sie nicht. “Weiblichkeit” und “Männlichkeit” lernte sie in der eigenen Person kennen. Dieses Portrait der Frau, die in Hamburg die Prostitutierten-Gewerkschaft “Hurensolidarität” gründete, entstand im Zusammenhang mit der Sendung “Warum Männer Liebe kaufen.”

 

Beitrag mit 0-Ton; S 2, 10.01.1992

 

 

portraits_domina_liliane_von_roenn_reeperbahn_1992

Australien – wo sich Kinder von ihren Eltern scheiden lassen können.

In Deutschland müssen die Behörden, vor allem das Jugendamt, eingeschaltet werden – in Australien können sich Kinder selbst helfen, wenn es zu Meinungsverschiedenheit mit den Eltern kommt. Das Verfahren heisst “Antrag auf Scheidung von den Eltern” und wird vor dem Kindergericht verhandelt. In diesem Verfahren geht es um Hilfe vom Staat, damit Eltern und Kinder wieder zusammen finden.
Die Sendung setzt die australische Rechtslage ins Verhältnis zur deutschen Eltern-Kind-Beziehung zum damaligen Zeitpunkt, 1989 / 1990. Zu Wort kommen Prof. Dr. Ludwig Salgo für  die deutsche Seite und eine Anwältin und ein Anwalt des Kindes aus Melbourne / Australien.

Feature, SDR 2 “Der Grüne Punkt” vom 08.01.1990